DüV

Die üblichen Verdächtigen


"Die üblichen Verdächtigen" existieren in ihrer Grundform weit länger als die unten aufgeführten Veranstaltungen. Die Gruppe gründete sich aus unserem Freundeskreis heraus. Der Vorstand und das aktive Team arbeiteten bereits mehrfach erfolgreich in der Vergangenheit zusammen.

In der Vergangenheit stand das Feiern von Geburtstagen, bestandenen Prüfungen oder Schulabschlüssen der Beteiligten im Vordergrund. Mit wachsender Beliebtheit und zunehmender Kontakte wurden wir auf immer mehr regionale und überregionale Künstler in unserem Freundeskreis aufmerksam. Unser Interesse an ihren Kunstwerken war geweckt.

Musikbegeistert waren wir schon vorher, daher war es absehbar, dass wir schon bald ein Konzert veranstalten wollten. Dies geschah mit dem "Tortuga" - Konzert 13.01.07. Seither arbeiteten wir eifrig daran unser Spektrum stetig in alle Richtungen zu erweitern. So folgten weitere Konzerte in verschiedene Stilrichtungen. Neuen DJ's und Bands wurden die Möglichkeiten gegeben vor Publikum ihre Feuertaufe zu bestehen.

Dies war uns noch immer nicht genug, es folgten zu unserem Sommerfestival "DüVstock" 2008 erstmals Lesungen, zur Veranstaltung "Elektrosmog" wurde das Programm durch eine Vernissage ergänzt. Durch stetig positive Resonanz seitens unserer Mitglieder, des Publikums und der Presse halten wir weiterhin an unserem Konzept fest, verschiedene Kunstrichtungen und auch Stilrichtungen in einer Veranstaltung zu kombinieren. Dadurch erreichen wir ein sehr breit gefächertes Publikum in verschiedensten Altersgruppen und Subkulturen.

Über die Zeit entstand ein feinmaschiges Netzwerk zwischen dem Verein verschiedenster Künstler, Veranstaltungsgruppen, anderen Organisationen. Auch stieg die Zahl unserer festen Mitglieder auf momentan über 40. Unser Verein beteiligt sich auch aktiv bei der Initiative zur Schaffung eines soziokulturellen Bürgerkulturzentrums in Zusammenarbeit mit dem Popkulturbeauftragten der Stadt Augsburg Richard Görlich; Karman e.V.; Weitwinkel e.V.; AWAKA e.V.; Provino e.V. und "Die ganze Bäckerei".

Zu unserem Bedauern fand sich noch kein tatkräftiger Sponsor. So sind wir bei unseren Veranstaltungen nach wie vor vom Wohlwollen einzelner Mitglieder und Subunternehmer abhängig.

Der Gründung und Wandlung zum Verein gingen verschiedene Überlegungen voraus. Zum Einen wollten wir der Öffentlichkeit einen Zugang zu den von uns präsentierten Künstlern ermöglichen, um auch jenen ein größeres, breitbandigeres Publikum bieten zu können. Zum anderen wollten wir uns auch rechtlich absichern, da wachsende Veranstaltungen auch mehr Risiken bergen. Jugendlichen und Erwachsenen soll eine freie Plattform und die Möglichkeit gegeben werden Kunst zu erleben und zu gestalten. Auch wollen wir als Forum den Interessenaustausch untereinander in Arbeitsgruppen fördern.

Koopereationspartner


ballonfabrik Augsburg

Firmen

•  Circus
•  U-Books
•  KREUZWEISE
•  Kleingartenanlage Hirblinger Straße

Vereine

•  Awaka e.V.
•  studio a
•  a3kultur
•  postart
•  Psychic
•  die Bunten

Facebook:

http://www.facebook.com/DieUeblichenVerdaechtigen

MySpace - URL:

http://www.myspace.com/duevaugsburg

Lokalisten - URL:

http://lokalisten.de/web/groups/show/groupInfo.do?method=edit&groupId=15501